Dienstag, 27. November 2018

Judith bei der Ausbildung der Gesundheitsbotschafter

Nach der Begrüssungsfeier geht dann auch die Arbeit los. Hier seht ihr Judith in Foudiougne zusammen mit den Jugendlichen die dort zu Gesundheitsbotschaftern ausgebildet wurden und rechts das Ausbildungsteam.

Judith berichtet:
,,Nach meiner tollen Begrüßungsfeier im Bildungszentrum habe ich mich sehr schnell im lauten und belebten Mbour eingelebt. Die ersten Sätze auf Wolof klappen auch schon ganz gut, sodass ich als „Toubab“ immer sehr freundlich empfangen wurde. So auch in Faibdiougne, wo ich für drei Tage, zusammen mit Marie Pierre, Maymouna und Polèl die Ausbildung der neuen Gesundheitsbotschafter begleitet habe. Die Jugendlichen fanden es super, dass ich gekommen bin, um sie zu besuchen und wir haben tolle Gespräche geführt, während wir die Ausbildungsthemen besprochen haben. Besonders beeindruckt hat mich, wie motiviert die Jugendlichen, aber auch die wichtigen Personen der Region, sind. Der Prefait vor Ort unterstützt das Projekt sehr und möchte es lokal auch noch weiter ausbauen.
Aber auf meiner kleinen Reise habe ich auch tolle Momente in der Gastfamilie vor Ort erlebt, alle waren sehr herzlich, mir wurde gezeigt wie ich den traditionellen Tee zubereite und die Kinder hätten den ganzen Tag mit mir spielen können. Auch die Reise im rappel vollen Bus, den kleinen Booten und per Kutsche war einmalig. Tolle Momente, die mir in Erinnerung bleiben werden! Jetzt geht es für die nächsten Tage wieder nach Mbour, mit vollem Programm im Bildungszentrum und den Gesundheitsbotschaftern."

Future E.D.M.

Gemeinnütziger Verein

zur Unterstüzung

senegalesischer Kinder

Postfach 11 11 56
23521 Lübeck

Deutschland

Telefon: +49 175 889 899 1

Email: info@future-edm.com