Unsere Patenkinder im Senegal

 

Im Senegal herrscht Schulpflicht, leider vor allem auf dem Papier. Viele Eltern sind finanziell nicht in der Lage, für die Einschreibekosten, Schulmaterial und Schuluniform ihrer Kinder aufzukommen. Mädchen werden häufig schon früh als Haushaltshilfen vermittelt, ein Schulbesuch bleibt ihnen verwehrt. 

 

Deshalb haben wir es uns zu unserer Aufgabe gemacht, Kindern aus sozial schwachen Familien den Zugang zur Bildung in Form von Schulpatenschaften zu ermöglichen. Derzeit unterhalten wir 20 Schulpatenschaften, welche über das Gymnasium Lycée C.A.L.D. in der Stadt M’Bour abgewickelt werden. 

Unsere Patenschaften beinhalten die Einschreibe- und Prüfungsgebühren und Materialkosten. Im letzten Jahr vor dem Abschluss bezahlen wir den von der Schule angebotenen Nachhilfeunterricht zur AbiturvorbereitungÜbriggebliebenes Geld fließt in unseren Gesundheitfond, der zum Einsatz kommt wenn eines unserer Kinder krank wird und medizinische Versorgung benötigt. 

Die Kinder sind zwischen 8 und 18 Jahren alt und werden nach speziellen Kriterien von einer  Sozialhelferin der Schule ausgewählt. Uns geht es darum die Kinder zu fördern, denen ohne finanzielle Unterstützung ein Schulbesuch definitiv verwehrt bleiben würde.

Um nur einige Einzelschicksale zu nennen, ermöglichen wir zum Beispiel Mbaye Sené, in die Schule zu gehen. Er verlor seine Mutter, einen Bruder und sein Zuhause bei einem Brand. Sein Vater trug schwere Atemwegsverletzungen davon und kann die Familie seitdem nicht mehr ernähren. 

Auch die beiden Schwestern Banna Kandé und Fatima Kandé freuen sich darüber, dass sie das Gymnasium besuchen dürfen. Sie haben 13 weitere Geschwister und wohnen mit ihrer alleinerziehenden Mutter in einem angrenzenden Dorf vor M’Bour. Für die Mutter ist es ein großer Lichtblick zu wissen, dass ihre Töchter später einmal mithelfen können, die Familie dank einer guten Schulbildung zu ernähren.

Die meisten unserer Patenkinder sind Waisen oder Halbwaisen. Sie haben schreckliche Schicksale hinter sich und sehen die Schule als einen Ort der Hoffnung.

Anders als in unserer westlichen Gesellschaft sind die Kinder unglaublich dankbar darüber eine Schule besuchen zu können, denn ihnen ist bewusst, dass nur Bildung ihnen helfen kann den Teufelskreis aus Armut und Abhängigkeit zu durchbrechen.

 

 

 

 


 

Schenken auch Sie einem unserer Patenkinder eine neue Zukunft!

Klicken Sie hier um den Patenschaftsantrag herunterzuladen (Word Datei)

 

Vergabe von Stipendien

Ein erfolgreicher Schulabschluss ist auch im Senegal zwar Voraussetzung, aber kein Freifahrtschein für einen Beruf. Wir möchten unsere Patenkinder auf ihrem weiteren Weg in ein erfolgreiches, unabhängiges Berufsleben unterstützen. Einmal jährlich haben wir deshalb ein Stipendium an den Schulabgänger vergeben, der uns mit einem Motivationsschreiben und seinen Noten am meisten überzeugen konnte. Im Jahr 2015 konnten wir so unserem Patenkind Khadidiatou Diouf die Ausbildung zur Hebamme finanzieren. Letztes Jahr hatten wir drei erfolgreiche Schulabgänger. Deren Vorschlag an uns war sich das Stipendium zu teilen. Im Senegal kann man eine BaFög änhnliche Förderung erst nach dem ersten Studienjahr erhalten. So haben wir beschlossen, der Bitte nachzukommen und unterstützen alle drei unserer Zöglinge in ihrem ersten Studienjahr an der Universität in Dakar, bis sie die staatliche Förderung beantragen können.

Aus logistischen und ökonomischen Gründen haben wir uns  2018 gegen die Vergabe weiterer Stipendienentschieden. Zum Einen fanden wir es unverantwortlich zwischen unseren Schulabgängern entscheiden zu müssen, da alle ein Anrecht auf eine Weiterbildung haben. Wer sind wir zu entscheiden wer es mehr verdient. Zum Anderen sind die Kosten zu hoch. Wir möchten nicht dass von der gleichen Menge Geld ein/e Einzelne/r profitiert, wenn zeitgleich vielen anderen Kindern der Schulstart verwehrt bleibt. Diese Entscheidung fällt uns sehr schwer und wir sind derzeit auf der Suche nach besseren Lösungen.

Future E.D.M.

Gemeinnütziger Verein

zur Unterstüzung

senegalesischer Kinder

Postfach 11 11 56
23521 Lübeck

Deutschland

Telefon: +49 175 889 899 1

Email: info@future-edm.com